seb-tours
Türkeireisen für Geniesser  und Individualisten

Info und Buchungen: 
tel.:
089 54290538 

e-mail

Wandern im Nationalpark “Beydaglari”

 

Bergwandern rund um Çıralı und Olympos
 

  • 5 Bergetappen auf dem “Lykischen Weg”
  • einfache bis mittelschwere Wanderungen von 5 - 8 Stunden
  • kleine Gruppen max. 10 Teilnehmer

Als Ausgangsort für´s Bergwandern in Lykien ist der kleine Ort Çıralı ideal geeignet. Sowohl anspruchsvolle Bergtouren, als auch einfachere Bergwanderungen - die jeweils wunderschöne Aussichten gewähren -  können von hier gestartet werden. Bei dieser Standortwanderung lernen Sie die schönsten Etappen im östlichen Teil des Lykischen Wegs kennen.

Bergwandern_Karte

Preis pro Person:

 

Termine: 2021

 

Leistungen:

ab 995.-€
p.P. im Doppelzimmer

Aufpreis für EZ
90.- €

 

 

 

Charterflug nach Antalya
1 Hotel in Antalya; ÜF
6 Übernachtungen mit HP in Cirali
Transfers bei Wanderungen
Geführte Wanderungen laut Beschreibung
Deutschsprachige Reiseleitung
 

Teilnehmer:

 

 

 

6 - 10 Personen

 

 

 

Reiseablauf:

1. Tag: Anreise

Flug nach Antalya. Übernachtung im Hotel in der Altstadt.

2. Tag: Einlauftour
Nach der Ankunft in der Unterkunft in Çıralı geht es gleich los. Für unseren Einstieg  ist eine relativ einfache Wanderung vorgesehen. Wir wandern von Cirali über die sagenumwobenen Feuer der Chimäre nach Ulupinar.  Nach einer Rast in einem Forellenhof fahren wir mit dem Kleinbus wieder nach Çıralı.  ­↑350m ↓250m

3. Tag: Çıralı - Musa Dağı - Olympos
Von Çıralı aus gehen wir in Richtung Adrasan. In Olympos beginnt der Aufstieg auf 750m. Im  dichten Wald steigen wir ca. 2 Stunden hinauf bis zu einer Ruinenstadt auf dem Musa Dağı. Stadtmauer, Marktplatz, große Zisternen und andere Zeugnisse einer untergegangenen Kultur kann man hier besichtigen. Nach der wohlverdienten Rast wandern wir über einen neuen Abschnitt des Lykischen Weges wieder hinunter nach Olympos. Mit einem Bierchen in der Ochsenbar von „Kadirs Treehouses“ schließen wir die Wanderung ab. ↑750m ↓750m

4. Tag: Karaöz - Adrasan  
Wir fahren mit dem Kleinbus nach Melanippe bei Karaöz (ca. 1 Std.). Hier beginnen wir die lange Wanderung zunächst gemütlich zum Einlaufen auf einer Forststrasse mit  wunderschönen Aussichten auf den Küstenverlauf.  Nach einer halben Stunde geht’s dann auch schon bergauf hoch auf 200m zum Leuchtturm von Gelidonya. Hier gibt’s die erste Rast bei schöner Aussicht auf das Meer und der vorgelagerten Inselgruppe der „Besadalar“ (dt. Fünf Inseln). Der weitere Weg führt auf sehr steinigem Terrain hinauf auf ca. 450m, zum höchsten Punkt des Tages. Danach steil hinab und immer wieder rauf und runter bis zum nächsten allmählichen Aufstieg auf ca. 400m. Auf diese Weise kommt man auf insgesamt 900 Höhenmeter, die zu überwinden sind. Es ist ein sehr schöner, abwechslungsreicher Weg. Deshalb bekam er von uns schon vor Jahren die Bezeichnung Königsetappe. In Adrasan erwartet uns der Bus. Natürlich ist bis zur Abfahrt noch genug Zeit  für ein Bierchen.  ↑900m ↓950m

4. Tag: Zur freien Verfügung
Baden, relaxen oder  Sie unternehmen einen Ausflug in die Umgebung.

5.Tag: Çıralı -  Hauptstrasse
Am Nordende der Bucht von Çirali beginnt die lange Wanderung in Richtung Tekirova. Schon nach kurzem Aufstieg haben wir einen tollen Ausblick auf die Bucht und die umrahmenden Berge. Auf dem schmalen Pfad auf und ab die Küste entlang erreichen wir nach ca. zwei Stunden die Bucht „Maden“. Nach einer kleinen Rast am Strand folgen wir landeinwärts dem hier neu angelegten Abschnitt des Lykischen Weges. Auf etwa 500 m Höhe werden wir wieder mit herrlicher Aussicht auf das Meer und die ringsum liegenden Berge belohnt. Am Ende der schweißtreibenden Wanderung landen wir an der Hauptstrasse wo uns der Kleinbus erwartet. ↑750m ↓450m

6. Tag: Zu den Zedernwäldern
Frühmorgens geht es mit dem Bus nach Beycik. Hier beginnt auf ca. 900 Meter Höhe die anspruchsvolle Tour. Zunächst wandern wir durch einen schattigen Kiefernwald hoch bis zu einer Quelle. An diesem schönen Platz mit seinen wuchtigen Platanen gibt’s die erste kurze Rast um Wasser nach zu füllen und die überschüssige Kleidung abzulegen. Wir sehen auch schon die ersten Zedern. Der weitere  Aufstieg ist ein Genuss für Naturfreunde und Bergwanderer. Der Weg führt durch den dichten, schattigen Urwald aus Zedern und Wacholderbäumen. Am Sattel gibt’s dann eine längere Pause für die Brotzeit und zum Fotografieren. Weglos geht es weiter durch den urigen Wald, die Dolinen rauf und runter in Richtung Westen bis zu einer Forststrasse. Die nächsten 1 1/2 Std. schlendern wir bergab bis zu unserem Picknickplatz bei der Alm Üçoluk. Die Wanderschuhe können wir getrost ausziehen. Abwärts geht es mit dem Kleinbus.  ↑1000m ↓250m

8. Tag: Rückreise
Transfer zum Flughafen oder Sie verlängern Ihren Urlaub in Çıralı.
 

 

 

Inlineframe

 

Türkeireisen für Geniesser un Individualisten:                       © 2020 seb-tours     Datenschutz    Impressum  

LYKIEN:
Aktivurlaub Türkei: Trekking Lykischer Weg-OST
Aktivurlaub Türkei: Trekking Lykischer Weg-WEST
Aktivurlaub Türkei: Genuss-wandern in Lykien
Aktivurlaub Türkei: Berg-wandern in Lykien
Aktivurlaub Türkei: Wanderkreuzfaht

BAFA SEE & WESTKÜSTE:
Aktivurlaub Türkei: Kultur-wandern 6
Aktivurlaub Türkei: Trekking im Latmos
Aktivurlaub Türkei: Eselwandern

KAPPADOKIEN
Aktivurlaub Türkei: Wandern in Kappadokien
Aktivurlaub Türkei: Kleine Studienreise

KACKAR GEBIRGE
Aktivurlaub Türkei: Alm-wander
Aktivurlaub Türkei: Trekking im Kackar